Vakkundige klantenservice
Niet tevreden, gratis retour
Ruilen binnen 14 dagen
Groot assortiment
Aangesloten bij WebwinkelKEUR en geschillencommissie

Fietsgids Via Rhona - Rhone radweg |Bikeline Esterbauer

Am Rhone-Radweg vom Genfer See ans Mittelmeer

De gedetailleerde en complete Bikeline fietsgidsen van de Duitse uitgever Esterbauer zijn een begrip onder de fietsliefhebbers. De gidsjes worden uitgegeven met kaartmateriaal op goede fietsschaal (veelal 1:50.000 of 1:75.000). De meeste Bikeline-gidsjes geven ook een hoogteprofiel, een uitgebreide accomodatielijst (campings, pensions, herbergen of hotels), en zo nodig alternatieven routes over een asfaltweg. Het product is op een praktische manier vormgegeven in een handige spiraalbinding en een handzaam formaat (23x12 cm) zodat deze geschikt is voor de meeste fietstassen. Deze uitgave is ook voorzien van water- en scheurvast materiaal, zodat er tijdens de fietstocht optimaal gebruik gemaakt kan worden van deze fietsgids. Stadtplane, Ãœbernachtungsverzeichnis, Hohenprofil, Spiralbindung In der Schweiz im Kanton Wallis am Rhonegletscher liegt der Ursprung des Flusses Rhone, der gut 800 Kilometer weiter sudlich in der Camargue ins Mittelmeer mundet. Entlang des Flussverlaufs liegen viele verschiedene Landschaften und eine Jahrtausende wahrende, ereignisreiche Geschichtsschreibung. Apropos Schreibung: die Rhone hat viele verschiedene Namen. Bei den Griechen hiess der Fluss Rhodanos, bei den Romern analog dazu Rhodanus. Neben den kaum bekannten Bezeichnungen Rôno (arpitanisch) und Ròse (okzitanisch) finden Sie in den Karten durchaus immer wieder die Bezeichnung Rotten. Das ist der ursprunglich deutschsprachige Name, der heute aber nur noch im Oberwallis offiziell verwendet wird. Interessant ist auch, dass alle diese Bezeichnungen mit dem mannlichen Geschlecht verwendet werden, auch das franzosische Rhône und das veraltete Rotten nur die heutige deutsche Bezeichnung Rhone gibt dem Fluss einen weiblichen Touch. Beeindruckend ist der Flusslauf der Rhone allemal mit seinen alpinen Wurzeln und der sonnenreichen Landung im Mittelmeer. Zwar startet die franzosische ViaRhôna im schweizerischen Genf, die Grenze zu Frankreich ist aber bald erreicht. Der Fluss fliesst hier dem franzosischen Jura folgend anfangs nach Suden und durchbricht dann in westlicher Richtung den Gebirgszug, um sich in Lyon dann endgultig gen Suden auszurichten. Nun weitet sich das Tal und die lieblicheren Weinregionen losen die raueren Gebirgslandschaften ab. Bekannte Weinbaulandschaften wie Côtes du Rhône lassen das Geniesserherz hoher schlagen, bevor die unendlichen Weiten der Camargue dem Fluss das letzte Geleit bis ins Mittelmeer geben. An den Ufern der Rhone erwartet Sie eine Symphonie aus Natur, Kultur und kulinarischen Erlebnissen, die ihresgleichen sucht. Lassen Sie sich verzaubern von typisch franzosischen Dorfern, charakteristischen Ortskernen, kulturbeladenen Stadten, hervorragenden Gaumengenussen, spannenden Wassersportaktivitaten und erholsamen Flussauen-Landschaften. Und das Ganze mit einer schon uber die Halfte fertiggestellten Radroute, die mit perfekt ausgebauten Radwegen aufwarten kann. Ganz im Suden in Avignon gibt es in der offiziellen Planung der ViaRhôna eine Verzweigung. Der Ast direkt nach Suden nach Port-Saint-Louis-du-Rhône ist in diesem Buch beschrieben. Ein anderer Zweig der ViaRhôna fuhrt von Avignon in den westlichen Teil der Camargue und schlussendlich bis nach Montpellier. Der Ausbauzustand dieses Streckenstuckes ist noch in den Anfangen, daher haben wir vorerst darauf verzichtet, diesen Abschnitt ins Buch mit aufzunehmen. Nahere Informationen dazu finden Sie auf der ViaRhôna-Webseite.  Streckencharakteristik  Lange  Die Gesamtlange des Hauptradweges betragt rund 673 Kilometer. Die Varianten und Ausfluge haben eine Lange von knapp 70 Kilometern.  Wegequalitat und Verkehr  Die ViaRhôna in Frankreich ist auf rund 560 Kilometern schon fertig ausgebaut, das Gesamtprojekt ist bis ins Jahr 2020 geplant. Bis dahin sollte die gesamte Strecke fertiggestellt sein. Die ausgebauten Wegstucke lassen sich in reine Radwege, die Voies Vertes“, und Strecken auf ruhigen Strassen, die Voies Partagées“, unterteilen. Absolut perfekt ausgebaut sind die Voies vertes mit hervorragendem Asphaltbelag, vollkommen verkehrsfrei, barrierefrei und meist duch einen Mittelstreifen getrennt. Die Voies partagées sind bestens befahrbare Wege und Strassen, die nur wenig Autoverkehr aufweisen. Fur die verbleibenden rund 250 Kilometer haben wir eine vorubergehende Routenfuhrung fur Sie recherchiert, die meist auf ruhigen Strassen verlauft und nur in Ausnahmefallen auf starker verkehrsreichen Strassen. Manches Mal mussen Sie sich auch zwischen einem verkehrsreichen oder einem schlechter befahrbaren Wegstuck entscheiden. Â

Schaal: 1:75.000

EAN: 9783850006934

Uitgeverij: Esterbauer Verlag

Verschijningsdatum: 2018

Meest recente editie

140 pagina's

  • vakkundige klantenservice
  • niet tevreden, gratis retour (in Nederland)
  • ruilen binnen 14 dagen
  • aangesloten bij WebwinkelKEUR en geschillencommissie

Tijdelijk niet leverbaar

Webwinkel Keurmerk en klantbeoordelingen

Meer producten die interessant kunnen zijn

Klimgids Hochtouren Westalpen Band 2 - Rother Bergverlag

Klimgids Hochtouren Westalpen Band 2 - Rother Bergverlag

102 Fels- und Eistouren zwischen Monviso und Mont Blanc

€ 34,99

Wandelgids 87 Französische Seealpen Rother Wanderführer | Rother Bergverlag

Wandelgids 87 Französische Seealpen Rother Wanderführer | Rother Bergverlag

49 Wandelingen | Alpes-Maritimes: Mercantour  Merveilles

€ 14,90

sluiten

Dit artikel is in je winkelwagen gezet.